Wettbewerbe

Alles über den gregor international calendar award

Der gregor international calendar award ist aus der früheren Internationalen Stuttgarter Kalenderschau entstanden. Unter seinem Dach gibt es heute fünf Internationale Ausschreibungen, die Sie hier aufgelistet finden und zu denen Sie sich je nach Anmeldezeitraum anmelden können.

Der gregor self-publishing calendar award

Die rasante Entwicklung in der Druck- und Medienbranche hat uns dazu bewogen, innerhalb des gregor international calendar award eine neue Kategorie anzubieten. Zugelassen für diese Kategorie sind Kalender, die selbst gestaltet und in kleineren  Auflagen digital gedruckt werden. Die Jury für den gregor self-publishing calendar award setzt sich aus Experten für Gestaltung und Fotografie, Einkäufern des Handels und Verbrauchern zusammen. Aus allen Einsendungen werden im Januar die Preisträger des gregor self-publishing calendar award ermittelt.

Der gregor publisher calendar award im Sommer

Dieser Award wurde speziell für die Bewertung der international angebotenen Verlagskalender kreiert. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Kalender die für den Verkauf bestimmt sind. Die Benachrichtigung der Teilnehmer über die Ergebnisse erfolgt im August. Ein attraktiver Grund zur Teilnahme ist, dass Ihren Kalendern ein zusätzlich großer und publikumswirksamer Auftritt noch vor Weihnachten geboten wird:

– In Frankfurt auf der Buchmesse
– Auf den Stuttgarter Buchwochen November/Dezember
– Auf der Karlsruher Bücherschau November/Dezember
– In Stuttgart zum gregor international calendar award Januar/Februar
– In Karlsruhe zum gregor international calendar award Februar/März
– In Leipzig auf der Buchmesse März (nur ausgezeichnete Kalender)

Der gregor international calendar award  und der gregor photo calendar award im Januar

Teilnahmeberechtigt sind alle Kalendermacher. Es bestehen keine Einschränkungen an Größe, Format, Materialien und Art des Kalenders. Alle eingereichten Kalender, auch die Verlagskalender aus dem Sommer nehmen automatisch am gregor photo calendar award teil.

Die Benachrichtigung der Preisträger erfolgt auf der  Preisverleihung im Januar im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt.

Die Ausstellung des gregor international calendar award im Haus der Wirtschaft ist in der Regel 3 Wochen geöffnet Die Ausstellung in Karlsruhe im Regierungspräsidium am Rondellplatz ist ebenfalls 3 Wochen geöffnet.

Der Japan Calendar Award

Der Kalenderaustausch mit Japan wird vom Graphischen Klub Stuttgart e.V. gemeinsam mit den Organisatoren der Calendar Fair Japan Printing News Co. Ltd. durchgeführt. Japan ist wie Deutschland ein klassisches “Kalenderland”. Parallel zum Wettbewerb in Stuttgart wird jährlich ein japanischer Kalenderwettbewerb mit Ausstellungen – in Tokio und Osaka – veranstaltet.

Link zu den

Weitere Informationen zu den Wettbewerben finden Sie hier…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.