Self-Publishing 2016

Die beim gregor international calender award 2016 ausgezeichneten Self-Publishing Kalender.

Preis der Jury:

Fremde Wesen

Fremde Wesen

FREMDE WESEN Von Beat Frutiger

Kreative Reise zu fremden Erscheinungsformen der menschlichen Gestalt. Jedes Monatsblatt ist eine Überraschung. Fast wirken die Fotografien wie expressive Kunstwerke, Skulpturen in einem Museum oder die Bühne eines surrealen Theaterstücks. Eine Kunst-Ausstellung auf kleinstem Raum. Eine Körpermalerei, die man so noch nicht gesehen hat. Nicht kitschig, auch nicht gewollt erotisch. Das hat die Jury überzeugt.

 

*************

  • Kategorie Reise, Landschaft

Natur pur – Ein Buchenwald im Wandel der Jahreszeiten
Von Klaus Eppele, Karlsruhe, Konzeption / Gestaltung / Illustration: Klaus Eppele. Hergestellt von Calvendo Verlag.

Zwölf durchgängige Blätter zum Thema Wald, überraschend unscharf, ohne langweilig zu werden.

GAIA
Von Martin Engelmann, Innsbruck. Konzeption: Martin Engelmann
Gestaltung: Martin Engelmann & Jenni Giebl, Fotografie: Martin Engelmann
Illustration: Martin Engelmann & Martina Wiedenhofer
Druck: Alpina Druck Innsbruck

Der Kalender zeigt Aufnahmen aus allen Teilen der Erde und dokumentiert die
Vielfalt an Natur, Kunst, Kultur und Menschen. Hervorragend zusammengestellt und gedruckt.

Zauberhafte Landschaften
Von Florian Westermann, München. Konzeption, Gestaltung, Fotografie und Illustration: Florian Westermann. Hergestellt von Calvendo Verlag

Mit seinen Fotos will er den Betrachter zum Träumen anregen. Florian Westermann zeigt die Welt, wie sie wirklich ist. Und das ganz ohne Bildbearbeitung.

 

  • Kategorie Städte und Architektur

Architektur – 126 GRAD
Von Marcus Bayer, Frankfurt am Main. Konzeption, Gestaltung, Fotografie und Illustration: Marcus Bayer. Hergestellt von Calvendo Verlag.

Der Brennweitenbereich von 11 mm (126 Grad) eröffnet einen außergewöhnlich
weiten Blickwinkel und nimmt den Betrachter mit auf eine fotografische Reise in die Welt der Architektur. Der Fotograf hat die technischen Möglichkeiten des Online-Tools hervorragend genutzt.

 

  • Kategorie Tiere

Komm doch näher
Von Eberhard Ehmke, Schlüchtern. Konzeption, Gestaltung, Fotografie und Illustration: Eberhard Ehmke. Druck / Weiterverarbeitung: Calvendo Verlag

Faszinierende Makrofotografie von kleinsten Lebewesen. Surreal, von außergewöhnlicher Schärfe und brillanter Farbigkeit.

 

  • Kategorie Kunst und Kultur

FREMDE WESEN
Von Beat Frutiger, Kaiseraugst, Schweiz. Konzeption, Gestaltung, Fotografie und Illustration: fru.ch. Hergestellt von Calvendo Verlag.

Ein Spiel mit eigenwilligen Körperstellungen und seltsamer Bemalung zwing den Betrachter zum genauen Hinschauen. Das neu Entdeckte, unerwartet Fremde irritiert, amüsiert und überrascht.

Feuerdrachen
Von Kamran von Kleist, Waal. Konzeption, Gestaltung, Fotografie, Illustration:
Kamran von Kleist. Hergestellt von Calvendo Verlag.

Allen Bildern gemeinsam ist die Kraft und Intensität des Feuers, das Gefühl von Hitze, Energie und Licht. Mit Geduld und Kreativität, vor allem aber mit einer großen Portion Glück wurden die „Feuerdrachen“ eingefangen.

Artkalender
Von Marina Volkova, Heidelberg. Konzeption, Gestaltung, Fotografie, Illustration: Marina Volkova. Hergestellt von Marina Volkova.

Die Idee zu dem Artkalender wurde geboren aus der Arbeit mit Kindern verschiedenen Alters. Im Kalender sind vielerlei solcher „Art-Objekte“ dargestellt, begleitet von kurzen Bastel-Tipps – geeignet für Erwachsene und Kinder.

Pixel Zeitzeugen
Von H.T. Manfred Zimmermann, Gütersloh. Konzeption und Fotografie:
H.T. Manfred Zimmermann. Gestaltung: Calvendo /H.T. Manfred Zimmermann. Hergestellt von Calvendo Verlag.

Personen der Zeitgeschichte, deren Erscheinungsbild sich in der Öffentlichkeit fest eingeprägt hat, sind auch bei einer starken Verpixelung zu erkennen. Je größer die Entfernung desto klarer das Bild.

 

  • Kategorie Technik und Verkehr

Amerikanische Schönheiten aus Stahl
Von Beate Gube, Gütersloh. Konzeption, Gestaltung und Fotografie:
Beate Gube. Hergestellt von Calvendo Verlag

Alte Amischlitten im Detail gut gesehen. Der Faszination an Oldtimern wird hier hervorragend Rechnung getragen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.