Jury Verlagskalender

Die Jury vergab aus den 650 eingereichten Kalendern insgesamt 64 Auszeichnungen in 21 Kategorien und zwei Sonderpreise. Bei der Jurierung der Verlagskalender werden neben gestalterischen und technischen Kriterien auch die Käuferinteressen und Verbraucheransprüche berücksichtigt. Insgesamt wurden die Vertragskalender nach folgenden Kriterien beurteilt: Gesamteindruck, Funktionalität, Idee, Originalität, Konzeption, Gestaltung, Fotografie und Typografie sowie Qualität der Produktion.

Hier finden Sie Kommentare der Jurymitglieder:

Peter Rothemund
Referatsleiter MFW Telekommuni­-
kation, Medien und Wissens-
gesellschaft

Sehr erfreulich waren auch in diesem Jahr wieder die Vielfältigkeit und die Vielseitigkeit der Interpretationen der Themen durch die Kalendermacher.

Uli Weber
Graphischer Klub Stuttgart

Ja, wir leben in einer verkehrten Welt! Wäre sie allerdings so, wie von Frank Kunert in seinem Kalender `Verkehrte Welt´ inszeniert, wäre ich der glücklichste Mensch!

Jochen Gehrlicher
Graphischer Klub Stuttgart

Die 12 Elemente/Weingarten, die wesentlichen Bausteine unserer Welt werden in Wort und Bild meisterhaft dargestellt.

 
Wolfgang Rolli
Kultursponsoring

Verschiedene neue Ideen wurden zum Teil nicht ganz konsequent umgesetzt, dennoch ist festzuhalten dass die Sieger, vor allem Gold und Silber, den hohen Anforderungen gerecht wurden.

Friedrich Müller
Geschäftsführender GKS Vorstand

Zwei Kalender die sich auf das Wesentliche konzentrieren. Hervorragende Fotografie, eine sensible und durchgängige  Bildauswahl, eine stimmige Papierauswahl und eine Druckqualität vom Feinsten machen diese beiden Kalender zu meinen Goldfavoriten.

Hermann Pfeiffer
Journalist

Für den Jahrgang 2014 bleibt summa summarum festzustellen: Dem Buchhandel und den Schreibwarengeschäften steht wiederein ein breites Themenspektrum in gediegener Ausstattung zur Verfügung.

 
Sabine Schwarz
KNV Einkauf KunstFotografie

Dieser Tag heute war ein Eintauchen in eine inspirierende Farben- und Bilderpracht. Meinen Lieblingskalender könnte ich übrigens bis 2025 aufheben und dann wieder an die Wand hängen, denn 2025 wiederholt sich das Kalendarium von 2014 exakt wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.